Lockdown: Was geht noch und wann geht es wieder?

In der vierten Woche des “Lockdown” scheint in unserer Samtgemeinde noch kein richtiger Stress aufgekommen zu sein. Die meisten – bis auf ein paar Jugendliche – bleiben auf Distanz und das ist gut so!

So langsam haben es auch die Märkte geschafft die räumliche Distanz zwischen den Kunden und Kundinnen zu managen und zu kontrollieren. Masken für Mund und Nase werden noch immer nicht als notwendig angesehen. Allerdings sind dies auch Auswirkungen durch die Art und Weise, wie die handelnden PolitikerInnen versuchen davon abzulenken, dass über Jahrzehnte keine Vorsorge für genügend medizinische Schutzausrüstung getroffen wurde.

Nach dem Mauerfall wurde der Katastrophenschutz sträflich vernachlässigt. Epidemien oder Pandemien kommen in den Katastrophenschutzplänen nicht vor. Wie wir heute wissen fehlt es schlicht an allem. Nicht einmal einfache Masken für Mund- und Nasen sind im Notdepot.
BürgerInnen die nötige Sicherheit geben, ja z.B. – Asien kann es, Finnland kann es!

Was geht derzeit noch?

Alle paar Tage gibt die Verwaltung ein update der Vorschriften heraus. In der letzten Ausgabe der “Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie” vom 7. April 2020 ist nachzulesen was derzeit noch geht und was verboten ist. Sie gilt ab heute, dem 8. April 2020 bis einschließlich 19. April 2020.

Nun frage ich mich, warum diese Maßnahmen nur bis 19. April gelten sollen? Ist dann die Pandemie per Datum ausgesetzt oder ist das wirtschaftliche Risiko größer als das der Gesundheit?

Dieses Vorgehen suggeriert, dass ab dem 20. April sich alles wieder zum Guten wendet. Mal sehen…

Sicher werden die meisten Anordnungen noch eine Weile gelten. Vielleicht werden einige geändert oder es kommen neue hinzu – wie zum Beispiel das Tragen von Masken beim Aufenthalt in der Öffentlichkeit.

Was verboten und erlaubt ist, was geschlossen und offen ist – ist ziemlich umfangreich.

Am Besten lesen Sie selbst (Nds. GBVL. Nr. 8/2020)

Wann und wie wird es wohl weiter gehen?

Eines scheint sicher zu sein, das Leben geht weiter! Wird es kurzfristig wieder so sein, wie vor Corona? Mit Sicherheit NEIN!

Ob nun der 20. April das magische Datum sein wird, ist ungewiss oder eher unwahrscheinlich.

Neben der weiterhin grassierenden Corona Pandemie mit der bestehenden Ansteckungsgefahr und bis die sogenannte “Herdenimmunität” eingetreten ist, werden wir einen dramatischen Einbruch der Wirtschaft erleben.

Viele Fragen müssen wir demnächst beantworten:

  • Wie rüsten wir uns für die nächste Katastrophe?
  • Wie gehen wir mit der Massentierhaltung um, die bekanntermaßen anfällig – oder Verursacher – für Seuchen, Resistenzen und Leid ist?
  • Wie begegnen wir den Defiziten in der medizinischen Versorgung?
  • Wie begegnen wir den Schwächen einer globalisierten Wirtschaft und Versorgung?
  • Wie begegnen wir der fehlenden Vorausschau von Politikern und Politikerinnen?
  • und vieles mehr…
0
2

Schreibe einen Kommentar

Melden Sie sich mit einem Ihrer Konten an:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.