Erfahrungsaustausch der Naturschutzbeauftragten in Camp Reinsehlen

(c) hjs / Trainer des NNA
(c) hjs / NAA Training Umweltbeauftragte

17.02.2017 – Heute fand das jährliche Treffen der Naturschutzbeauftragten in Camp Reinsehlen statt. Es trafen sich Umweltsachverständige aus ganz Niedersachsen. Leider fehlten die Landschaftswarte, denn nur so können  das Wissen und die Erfahrungen in alle Bereiche einfließen. Martina Löw vom BUND Berlin stellte das „Citizen Science“-Projekt „Wildkatzensprung“ vor. Mit Beteiligung von über 1.200 Ehrenamtlichen wurde die Verbreitung der Wildlatze über mehrere Jahre von Bürgern ermittelt und erforscht. Es ist ein gutes Beispiel wie jeder dazu beitragen kann unsere Umwelt zu schützen und wie mit solchen Projekten alle erfolgreich eingebunden werden können.

Lesen Sie selbst…..

0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.